Thomas Hecht

Zur Physiotherapie kam ich, wie so viele andere, durch die Liebe zum Sport und zur Gesundheit. Schon als Jugendlicher war ich der Meinung, dass Sport und Bewegung ganz wichtige Bestandteile für ein glückliches und erfülltes Leben sind. Dabei meinte ich aber keineswegs nur Hochleistungssport. Im Sommer mit dem Rad zum See fahren. Im Winter eine Wanderung durch den Schnee. Eine Partie Tennis oder Volleyball mit Freunden. Eine schnelle Runde Laufen gehen, um vor die Tür zu kommen.

Als Physiotherapeut lernte ich dann, wie wichtig beschwerdefreie Bewegung auch in alltäglichen Situationen ist. Sei es Treppensteigen, Einkäufe tragen oder längeres Sitzen. Alles macht mehr Freude, wenn sich Bewegung und Körper gut und unverkrampft anfühlen. Bewegung macht Spaß! Wenn sie im Einklang mit dem Bauplan unseres Körpers ist. Als Physiotherapeut helfe ich Ihnen, diesen Einklang wiederherzustellen. An erster Stelle steht das Beseitigen von Schmerzen und Beschwerden. Danach das Erkennen und Lösen von Fehlstellungen, Blockaden und falschen Bewegungsmustern. Im optimalen Fall lernen Sie dann noch, diese neu zurückgewonnene, ursprüngliche “Funktionalität” selbstständig zu erhalten und anzuwenden. Denn eigentlich ist dieser Bauplan unseres Körpers ziemlich genial. Man muss ihn nur, wie alles andere auch, richtig benutzen und pflegen

zurück zum TEAM