ROLAND WEISS

Physiotherapie
Spiraldynamik
Manuelle Lymphdrainage

BEHANDLUNGSSCHWERPUNKTE

ROLAND WEISS

INTENTION

Die Faszination „menschlicher Körper“ und die Liebe dazu waren nach meinem Abschluss an der HTBLA Hallein der ausschlaggebende Punkt warum ich mich schlussendlich für die Physiotherapie entschieden habe. Meine Intention: Menschen zu helfen, sich ohne Medikamente im eigenen Körper wieder zurecht zu finden und dabei die Ursache anzugehen und nicht nur das Symptom zu behandeln und zu bekämpfen!

 

Jedes Symptom hat eine Ursache und kann zum Beispiel durch Dyskoordination, Dysbalancen oder Fehlbelastungen entstehen. Genau dieser Faktor muss erkannt, behandelt und somit beseitigt werden.

 

Unser Körper ist ein beeindruckendes System, welches es immer wieder schaffen kann, sich zu regenerieren. Jeder Mensch hat den Großteil seiner Gesundheit selbst in der Hand!

DINGE, DIE MIR BESONDERS AM HERZEN LIEGEN …

… Bewusstsein für die eigene Gesundheit steigern. Wir leben in einer Wohlstandsgesellschaft. Dies bringt aus medizinischer Sicht einige Vorteile mit sich, was unsere Gesundheit betrifft, aber auch viele negative Gefahren, wie beispielsweise Diabetes oder Fettleibigkeit.

 

Ich will, dass meine Patienten im fortgeschrittenen Alter Sätze wie „Wenn ich noch einmal jung wäre, würde ich vieles anders machen…“ nicht in den Mund nehmen müssen!

… Lernen unseren Körper wahrzunehmen, zu verstehen und ernst zu nehmen. Warnsignale wie zum Beispiel Schmerz werden viel zu oft ignoriert. Es geht darum, Symptome festzustellen, Probleme und erforderliche Veränderungen zu verstehen, ein individuell angepasstes Training durchzuführen und davon zu profitieren!

… die Gesundheit unserer Kinder! Im Kindesalter stehen wir am Beginn unseres Lebens! Ziel jedes Elternteils soll es sein, seinem Kind die Möglichkeit zu geben, sich gesund zu entwickeln und somit die Basis für ein erfolgreiches und vor allem gesundes Leben zu legen – in jeglicher Hinsicht!

… Bewegung! Wie das Wort „Bewegungsapparat“ bereits erkennen lässt, ist unser Körper für Bewegung gebaut. Viel zu oft sind Bewegungsmangel und fehlender Ausgleich der Grund für Fehlhaltungen und somit zugleich ein schlechter Einfluss auf die gesamte Physiologie und Anatomie des Körpers.

PHILOSOPHIE

Ich vergleiche das „System Mensch“, also unseren Körper, gerne mit einem Puzzle oder einem Motor: wenn 1 Teil fehlt bzw. fehlerhaft ist, kommt es zu einer Störung im gesamten System. Oftmals ist ein Auslöser verantwortlich für eine zusammenhängende (Ketten-)Reaktion. Ziel in der Therapie ist es, genau diese Teile wieder so zu korrigieren, dass der Organismus wieder einwandfrei funktionieren kann.

 

Ich bin überzeugt davon, dass wir durch die schnelllebige Zeit unseren Körper zunehmend in den Hintergrund rücken. Zudem fehlt bei vielen Menschen der Ausgleich zum Arbeitsalltag. Ziel muss es sein, Warnsignale des Körpers wieder wahrzunehmen. Man muss die Sprache des Körpers wieder verstehen lernen. Besser jetzt beginnen: die Reparaturmöglichkeiten unseres Körpers sind begrenzt!

MINDSET

Ein Therapeut kann durch seine Hände nicht heilen, er kann lediglich dem Körper des Patienten die entsprechenden Reize zufügen, damit dieser wieder richtig zu arbeiten beginnt. Vielmehr muss der Patient als anatomisches Individuum selbst den richtigen Umgang mit seinem Körper und die korrekte Bewegungskoordination erlernen, damit für den Patienten und Therapeuten ein zufriedenstellendes Ergebnis und somit ein langfristiger Erfolg erzielt werden kann.

 

Die Aufgabe des Therapeuten liegt in der Therapie darin, genau diese Fehlstellungen, Dysbalancen und Dyskoordinationen zu erkennen und die Behandlung individuell auf den Patienten abzustimmen und anzupassen. Gemeinsam mit dem Patienten werden die richtigen Schritte für notwendige Veränderungen unternommen.

FB9020EE-6B10-463D-958D-EC3750BFBCFD_edited_edited.jpg

DNA der THERAPIE

Basis meiner Therapie: Das Bewusstsein, die Achtsamkeit und das Körpergefühl für den eigenen Körper muss gesteigert und teilweise neu entdeckt werden. Dies ist die Grundlage um ein Problem wahrzunehmen, zu realisieren und zu verstehen. Aufgrund der erforderlichen Maßnahmen werden (Therapie-)Ziele gesetzt. Mein Auftrag ist es, die richtigen Übungen und die notwendigen Veränderungen zu finden und gemeinsam mit meinen Patienten umzusetzen. Das Erreichen der Therapieziele ist ein elementarer Faktor für die Motivation und wird bei mir deshalb sehr groß geschrieben!

 

Die exakte und konsequente Umsetzung der Übungen und die Integration in den Alltag sind dabei unumgänglich und muss vom Patienten selbst ausgeführt werden – dies kann durch und mit dem besten Therapeuten nicht umgangen werden.

 

Spiraldynamik

Die Spiraldynamik bietet die Möglichkeit, die geplanten Veränderungen sofort in den Alltag zu integrieren. Zudem lernen die Patienten das Problem zu erkennen, zu verstehen und unter Berücksichtigung der individuellen Gegebenheiten selbstbestimmt Veränderungen durchzuführen. Dank der Spiraldynamik besteht die Möglichkeit der lang anhaltenden Verbesserung. Das Konzept der Spiraldynamik entspricht genau meiner Vorstellung von zielführender und nachhaltiger Physiotherapie und/oder Prävention!

 

L E B E N – J E T Z T ! ! !

Nehmen Sie sich Zeit für Ihren Körper und unternehmen Sie JETZT die notwendigen Veränderungen, um MORGEN GESUND leben zu können.

Termin anfragen